18.10.2011

Sonderfachleute sind grundsätzlich nicht mit Architekten vergleichbar, wenn es um die Haftung geht.

Der BGH hat mit Urteil vom 28.07.2011 entschieden (BGH Urteil vom 28.07.2011, AZ: VII ZR 4/10), dass die zur Sekund√§rhaftung des Architekten entwickelten Grunds√§tze nicht auf Sonderfachleute (Ingenieure) anwendbar sind und hat damit eine entsprechende Entscheidung des OLG Frankfurt aufgehoben. Die Pflichten eines Elektroingenieurs sind nicht mit denen eines Architekten vergleichbar, denn er ist regelm√§√üig nicht zur umfassenden Bau√ľberwachung verpflichtet. Er ist auch nicht verpflichtet, erkannte M√§ngel seines Gewerks anzuzeigen.